Kommt jetzt die Black Box fürs Auto?

August 28, 2012

Eine Black-Box soll ähnlich wie sie in Flugzeugen zum Einsatz kommt, die technischen Parameter beim Autofahren aufzeichnen.

Das soll helfen Unfälle präziser rekoDatenrekordernstruieren zu können.

Die Europäischen Kommission hat wohl schon vor längerer Zeit eine Studie in dieser Richtung in Auftrag gegeben. Ein schöner Nebeneffekt sei, dass die Unfallzahlen etwas nach unten gehen, weil die Menschen risikoärmer fahren.

Der deutsche Bundestag spricht sich für eine Einführung einer Black-Box aus. Es müssen aber noch viele Dinge wie Preis und Datenschutzrichtlinien geklärt werden.


Runter vom Gas

Dezember 16, 2011

Das Bundesministerium für Verkehr warnt mit einer neuen Kampmagne vor zu schnellen Fahren, vor allem auf Landstraßen. Mit vier auffallenden und zeitgemäßen Motiven informiert die Initiative am Straßenrand.

Auf der Homepage www.runtervomgas.de gibt es die Motive und ein PDF „10 Tipps für die Landstraße“ zum download.


Endlich gibt es ein einfaches System

November 24, 2011

das über das Lenkrad den Stresszustand des Fahrers messen kann.

Die TU-München hat in Zusammenarbeit mit BMW ein Überwachungssystem entwickelt, das Vitalparameter wie Herzfrequenz, Hautwiderstand und Sauerstoffsättigung im Blut über einfache Sensoeren misst.

Da die Hände beim Fahren so wie so ans Lenkrad gehören ist dies die erste praktische Umsetzung, die auch in Serienreife gehen könnte. Die Meßdaten werden Funk zu einem Kleincomputer übertragen und dort ausgewertet.

Der Originalartikel ist bei Car-it. de erschienen.

Link zu car-it.de


Neue Autobahn- und Rastplatzplakate der DVR: „Risiko raus!“

Juni 30, 2011

Motive im Stile von Kinderzeichnungen werben eindringlich und emotional für mehr Aufmerksamkeit am Steuer

Autobahnplakat „Abgelenkt? Risiko raus!“ (Mama)

Autobahnplakat „Abgelenkt? Risiko raus!“ (Mama)

Drei verschiedene Motive im Stile von Kinderzeichnungen zeigen nachdrücklich, dass Unaufmerksamkeit und Risikobereitschaft im Straßenverkehr tragische Folgen haben können. „Abgelenkt? Risiko raus!“ lautet die eindringliche Botschaft der Plakate, die zum Beispiel einen zerstörten Pkw und einen Familienvater auf einer Wolke zeigen. Die Bilder wurden in enger Absprache mit Kinderpsychologen den Zeichnungen nachempfunden, die Kinder im Vorschul- bzw. Grundschulalter malen, nachdem sie ein schweres Unfallereignis in der Familie erleben mussten.
Quelle: http://www.dvr.de/presse/plakate/914.htm

Pressekontakt bei der dvr.de:
Sven Rademacher