Im Notfall

Januar 9, 2011

Wenn Retter an der Unfallstelle eintreffen finden Sie meistens auch ein Mobiltelefon vor. Nur wen soll man aus der Kontaktliste informieren?

Hierzu gibt es eine internationale Hilfestellung und eine nationale (deutschsprachiger Raum).

Es wird vorgeschlagen, dass man den Namen der Kontaktpersonen die benachrichtigt werden sollen ein ICE voranstellt.

ICE ist die internationale Abkürzung für In Case of Emerency (im Notfall). Falls man mehrer Personen anlegen möchte ist dem eigenen Handy das durch eine numerische Reihenfolge wie ICE1, ICE2 etc. leicht getan.

Eine Alternative ist die Initiative des Feuerwehrnetz ist das IN-Prinzip (ImNotfall-Prinzip).

Genau wie bei ICE werden hier die Kontaktpersonen z.B.: als IN-Eltern oder IN- Ehefrau in der Kontaktliste eingespeichert. Wichtig ist auch, die jeweiligen Kontaktpersonen zu informiere, dass Sie als solche auf dem Telefon gespeichert sind.

Auf der Homepage von imnotfall.de ist alles nochmals ausführlich erklärt.

http://www.imnotfall.de